Heute:12:00 bis 22:00 Uhr

Herzlich Willkommen im Cameo, seien Sie unser Gast.

Das Cameo liegt am Kappelner Hafen und man hat von der großen, windgeschützten Terrasse einen wunderbaren Blick auf die sich stündlich öffnende Brücke, den Hafen mit vielen verschiedenen Booten, den Heringszaun (Kulturdenkmal, letzter verbliebener Fangzaun in Europa) und das lebhafte Hafenvorfeld. Außerdem gelangt man von hier direkt in die schmucke Innenstadt, deren Fußgängerzone direkt neben dem Cameo beginnt.

Der Betrieb wurde im Jahr 2001 gegründet und war in der Anfangszeit mehr eine Cocktailbar mit Fingerfood und kleinem Außenbereich. Im Jahr 2002 fusionierte das Unternehmen mit dem bereits aus den 1990er Jahren in Kappeln bekannten Restaurant Hexenhaus (vormals Oma Plüsch) Wie der Name schon sagt, war die Einrichtung mit Sofa's und Tischen aus der Gründerzeit eher "Komodig". Durch die Fusion wurde jetzt auch eine richtige Speisekarte möglich. Die Küche wurde erweitert und der zweite Gastraum entsprechend mit dem Mobiliar ausgestattet.

Ein Außerhaus-Lieferservice wurde ebenfalls eingerichtet.(bis 2016)

Mit dem Umbau des Hafenvorfeldes (2004) und Einweihung der neuen Brücke wurde die Bundesstraße verlegt, und es ergab sich die Möglichkeit den Außenbereich deutlich zu vergrößern. Zu dieser Zeit entstand die Terrasse in ihrer heutigen Form, anfangs noch mit drei großen Schirmen, später mit der Markisenanlage und den Hebefenstern. Der demografische Wandel in Kappeln, sowie die immer weiter steigenden Besucherzahlen haben immer wieder zu Umbau- und Modernisierungen geführt. Heute ist das Cameo ein Familienrestaurant mit einer angeschlossenen Cocktailbar sowie einem Janny's Eis Partnershop.

Der Begriff Cameo wird im Filmbusiness verwendet, wenn ein prominenter Mensch sich selber als Filmrolle spielt. Frei übersetzt: "ein besonderer Gast"

 

Cameo

Am Hafen 5
24376 Kappeln

Gäste-Feedback

Wie hat dir der Aufenthalt bei uns gefallen? Teile Lob & Kritik direkt an die Geschäftsleitung weiter - auch anonym!

Jetzt Feedback abgeben